Die UniCredit Festival Nacht verführte nicht nur zum Musik-Genuß

Der Dauerregen am Samstag hatte ein Einsehen, rechtzeitig zum Beginn der UniCredit Festivalnacht in der Münchner Innenstadt kam die Sonne heraus. Und gefühlt alle Münchner aus ihren Häusern, so ein Andrang herrschte! Rund um die Hypobank/UniCredit in den Fünf Höfen drinnen und draußen konnten sie sich an Klassik, Samba und Jazz in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen  erfreuen. Kontrabassgeiger des Bayerischen Staatsorchesters spielten Bizet, Zona Azul Samba, im Atruim trommelten OPERcussion bis zum Abwinken, überall drängten sich die begeisterten Zuhörer!

uni credit

Feierlich eröffnet wurde die Nacht vor geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Medien und Wissenschaft im HVB-Forum von Dr. Theodor Weimer, Vorstand der HypoVereinsbank unter anderem mit den Worten: Kommende Woche beginnen die Opernfestspiele, nach sechs Wochen Operngenuß können dann alle in dem wohlverdienten Urlaub entspannen. Der Intendant der Bayerischen Staatsoper Nikolaus Bacher führte durch das exklusive Programm im HVB-Forum mit Mozart, Verdi, Rossini und Charles Gounod, gesungen von den jungen Stars der Opernfestspiele.

SommerzauberAnschließend wurde in der Kunsthalle exzellent gespeist, Dahlmann Catering hatte sich mal wieder selbst übertroffen! Alle warteten auf den Sommerzauber, Mini-Cornetto mit Buttermilch-Zitroneneis, Beerenmix in Schokoladenblüte, Mini-Charlotte von Bourbon-Vanille mit Himbeer-Mangosauce. Da kann der Sommer sich nicht länger verweigern!

Mut zur Inspiration

Die Audi-Inspiration Night, ein kreativer Austausch innovativer Redner in Rocco Fortes Charles Hotel in München, wurde wieder von Nina Ruge moderiert, die Survival-Coach Johannis Warth vorstellte. Der ausgebildete Schauspieler versteht es, seine Zuhörer zuerst mit Witz über seine Heimat Oberschwaben aufzulockern, um ihnen dann einen Spiegel vorzuhalten und sie zum Nachdenken zu bringen.

Vorstände und Geschäftsführer emutigt er als Top-Keynote Speaker, statt etwas auszusitzen (eine beliebte Reaktion von Politikern bei Skandalen) die Perspektive zu wechseln und nicht vor Veränderungen zurückzuschrecken. Langes “Aussitzen” schadet nicht nur Rückrat und Haltung, wer sich nicht von Neuem inspirieren läßt, betreibt Rückschritt.

Bei exzellentem Catering diskutierten Gäste wie die Chefredakteurinnen Patricia Riekel von der “Bunten” sowie Sabine Nedelchev von “Elle” trotz Biergartenwetters noch lange angeregt im Foyer des Charles Hotel. Eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe der Audi Region Süd ist für den Herbst geplant.

Länger Feiern bei der Player´s Night statt Wasser-Golf

Länger Feiern statt Wasser-Golf bei der Player´s Night

Für die Uni Credit Ladies German Open 2013 müßte fast einen neue Art Wasser-Golfen erfunden werden, so stark duschte es auf dem Golfpark Gut Häusern. Bei der Eröffnung tönten noch die Spieler, schlechtes Wetter mit angemessener Kleidung ignorieren zu können. Schwimmringe wären da keine schlechte Alternative gewesen.

Am Freitag fiel der Wettbewerb dem Dauerregen zum Opfer. Ein Grund mehr, bei der Player´s Night am Abend im HVB-Forum abzufeiern, als gäbe es kein Morgen! Eine spritzige Tanzperformance heizte den geladenen Gästen ein und brachte sie bei Abba-Sound zum Singen. Anschließend wurde das Tanzbein bis in die frühen Morgenstunden geschwungen.

Otto Koch´s Arena One Catering sorgte für Gaumenkitzel, der allein beim Lesen der Karte das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ. Das Auge genoß mit bei der Mousse von der Zuckerschote mit Hummer, Kabeljau-Loins am Zitronengrasspiess, dekadentem Brownie mit Whisky-Sabayon und und und …

die Tänzer heizen ein...Foto by D.Krumm

die Tänzer heizen ein…Foto by D.Krumm