Genuß, Spaß & Energie mit dem Familienkochbuch, Yoga-Küche & Low Carb, 3 neue Bücher aus dem Trias-Verlag

Gesunde Ernährung sollte mit Spaß, Genuß und Leidenschaft verbunden sein und  Körper und Geist mit Lebensergie versorgen.

Sabine Huth-Rauschenbach`s Highlights in ihrer Kindheit waren Pommes beim Comics lesen. Während ihres Studiums der Literaturwissenschaft, Politik und Geschichte tat sie sich ebenfalls nicht als Gourmet hervor. Erst bei Gründung ihrer Familie mit zwei Kindern entdeckte sie Slow Food statt Fast Food.

IMG_6574[1]Organic Cooking, saisonal, regional, einfach genial heißt ihr neues Familien-Kochbuch, in dem sie beschreibt, wie man mit Kindern und viel Spaß gesund kochen kann. Kinder mögen nur Fast Food? Sie zum Mitmachen einbinden ist die beste Möglichkeit, ihnen die Genüsse gesunder Küche nahe zu bringen. Für jede Jahreszeit gibt sie Anregungen, wie die Familie seasonal regionale Leckereien zubereiten kann. Leftover-Samstage regen dazu an, mit Lebensmittelresten ein Gericht zu zaubern, statt sie wegzuwerfen. Da gibt es Suppen-Sonntage oder Küchenpartys, eingekauft wird möglichst aus biologischem Anbau. Das Buch inspiriert dazu, mit viel Spaß gemeinsam mit den Kindern Rezepte auszuprobieren.

Schleckermäulern, die ihre Finger nicht von süßen Leckereien lassen können und trotzdem schlank bleiben wollen, sollte das Buch Low Carb für die Seele empfohlen werden. Wer Kohlehydrate vermeidet und stattdessen gesunde Fette wie Olivenöl in Kombination mit hochwertigem Eiweiß zu sich nimmt, hat nicht nur mehr Energie, sondern verbrennt permanent Fett. Der Insulinspiegel bleibt konstant, Heißhungerattacken bleiben aus und der Körper nutzt die Fettreserven zur Energiezufuhr.

Mengele_Low Carb fuer die Seele_300dpi_cmykAutorin und Beteiberin des Soulfood Lowcarberia Cafés in Nürnberg Jasmin Mengele läßt ihrerRezept-Keativität vollen Lauf, bei dem einem das Wasser im Munde zusammenläuft. Alternativen zu Kohlehydraten gibt es viele wie Mandel- oder Kokosmehl für leckere Kuchen und Lowcarb-Mehl für Brote. Erstaunlich, wieviele Alternativen es gibt, sich glücklich zu schlemmen. Da möchte man gleich loslegen, seine Seele zu trösten und dem Bauch zu schmeicheln!

Yoga für unterschiedliche Lebenssituationen gibt es schon lange, fehlte nur noch die passende Küche dazu. Ökotrophologin und Rezeptentwicklerin Iris Lange-Fricke und Yogalehrerin und Autorin Nicole Reese kombinieren in ihrem vegetarischen Kochbuch Yoga Kitchen Yoga und Ernähung, die ein perfektes Duo ergeben.

2009_PareySie fühlen sich gestresst und ausgelaugt? Yoga Kitchen gibt Tips, wie Sie wieder die Balance finden, mit Yoga und der richtigen Ernährung Körper und Geist in Einklang bringen.  Statt bei Stress gleich zum Schokoriegel zu greifen, lohnt es sich, auf seinen Körper zu hören und die passende Yogaübung zu machen, um sich besser zu fühlen. Ob Übungen und Speisen für mehr Energie, Entspannung und Gelassenheit, ein starkes Immunsystem oder Detox und Entgiftung für den Neuanfang, die leckeren Rezepte regen die Magensäfte an und machen Lust auf mehr!

Alle Bücher sind jetzt neu im Trias Verlag erschienen, alle Infos unter: www.thieme.de/de/trias

 

 

 

 

Humor & Teamwork bestimmten das Drachenbootrennen der Gastronomie 2015

IMG_6546Auch in diesem Jahr bescherte Petrus den Gastronomen beim Drachenbootrennen tropisches Paddelwetter. Abkühlung mit Dusche gab es, wenn der Vordermann oder -frau nicht im Rhythmus des Trommlers am Bug war und das Paddel nicht richtig eintauchte. Nicht nur Kraft, sondern Gleichmäßigkeit sind wichtig, um auf den vorderen Plätzen zu landen.

Während der Schweizer Wein-Sponsor fleißig ausschenkte, stellten sich 12 Teams der Herausforderung. Sternekoch Bobby Bräuer vom Esszimmer der BMW-Welt fusionierte mit Shane´s Restaurant zu den Bayirisch Dragons inklusive eigens von Shane´s Frau kreirtem T-Shirt mit rotem Drachen. Sie landeten auf dem 10. Platz. Beim Team Geisel von den Geisel Privathotels, zu dem der Königshof gehört, stimmten  Rhythmus samt Teamwork, sie machten den 1.Platz.

Team Geisel freut sich über seinen 1.Platz
Team Geisel freut sich über seinen 1.Platz

Die Sommelier Union Deutschland e. V.  lag knapp dahinter und freute sich nicht minder über den 2. Platz. Der Sponsor Swiss Wine, im letzten Jahr noch unangefochten Erster, wurde Dritte, der Schäferwirt, wieder mit eigener Biergartenausrüstung angereist, Vierter. Ogricht aus Holzkirchen erpaddelten den 5., die IHK-Akademie den 6., Pasler & Friends, das aus Sommeliers und Gastronomiefachleuten bestehende Team um Top-Winzer Martin Pasler aus dem Burgenland, den 7.  Das Team vom Restaurant Vitus aus Iffeldorf, unterstützt von Susanne Platzer vom Culinaricum-Bavaricum und Doris Scholze-Khumalo von der Eisblüte, in der sie sensationelles Natureis kreirt, den 8. Platz, der Sommelierverband Österreich den 9. und Neuling Ella vom Lenbachhaus den 11. Platz.

kühl feiern im Starnberger See Foto: dk
kühl feiern im Starnberger See
Foto: dk

Das Mariandl Team bewies Humor mit ihren T-Shirt Aufschriften: „Mir san die wahren Pazifisten“ und „mir hobn no nia jemand gschlogen“. Der letzte Platz war ihnen sicher, beim Feiern waren sie allerdings unschlagbar!

IMG_6566Was sind schon Zahlen, wenn der Buchscharner Seewirt exzellent auftischt und die Schweizer Weine von Sommelier-Consult in Strömen fließen, während die Sonne am See langsam untergeht? Klar, daß zu später Stunde das Tanzbein in der Weinbar geschwungen wurde.

Gesponsert von Sommelier Consult, Swiss Wine Promotion, Gerolsteiner und dem Buchscharner Seewirt organisierte Jörg Linke von Linke Weinhandelsges. mbH hervorragend dieses enspannteTop-Event der Gastronomie. Jedes Team wurde mit eigens ausgesuchter Musik begrüßt, die IHK-Akademie zum Beispiel mit „we don´t need no education“ aus „The Wall“ von Pink Floyd.

www.linke-weine.de

www.sommelier-consult.de/

www.schweizerweine.info/