Die schönsten Sommer-Highlights in München

Der Sommer kommt endlich nach München und damit beginnt die schönste Zeit, bei dem ein Event das andere jagd.

Das Tollwood-Festival vom 21. Juni bis 16. Juli 2017  ist für viele Münchner ein Muss und deswegen am Wochenende übervoll. Es lohnt sich, unter der Woche zu kommen. Die Marktstände mit internationaler Bioküche locken zum Flanieren und Verkosten, Musikliebhaber können kostenlos neue Bands entdecken oder in der Musikarena zu Passenger, Haindling und anderen Bands abrocken. Theater- und Performance-Fans kommen in- oder outdoor auf ihre Kosten, hingehen! Selbstverständlich geht es nicht nur um Spaß, sondern Tollwood engagiert sich für die Umwelt, die uns alle angeht, denn wir leben in ihr.

In diesem Jahr ist das brennende Thema beim Tollwood “Bitte Umsteigen”.  Unverständlich, daß Autofahrer lieber im Stau stehen und die Luft verpesten, anstatt zu Radeln oder auf Öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Die Stadt München täte gut daran, die Radwege so auszubauen, daß sie nicht mehr brandgefährlich sind, damit mehr Menschen auf´s Rad umsteigen. Da gibt es noch erheblichen Verbesserungsbedarf.

Ab dem 22. Juni bis zum 1. Juli trifft sich die Deutsche und internationale Filmbranche auf meinem Lieblingsfilmfest, dem entspannten Filmfest München.  Hier waren schon der damals blutjunge Leonardo di Caprio und Quentin Tarantino zu Gast und im Kino, als sie noch nicht weltbekannt waren.

ob wohl die Decke des Festsaals im Bayerischen Hof wieder bei der Filmfest-Eröffnung wie von Geisterhand aufgeht?

In diesem Jahr gilt es neue Gesichter und Filme zu entdecken. Hollywood ist vertreten mit Cannes-Preisträgerin und Regisseurin Sofia Coppola,  die ihren Thriller “The Beguiled” vorstellt, “Breaking Bad” Hauptdarsteller Brian Cranston ist in “Wakefield” und “Harry Potter” Star Bill Nighty in “Love Actually” zu sehen. Mit einer Hommage ehrt das Filmfest den kritischen Regisseur Reinhard Hauff. Das Kinderfilmfest und die Reihe Neues Deutsches Fernsehen runden das Programm ab. Filmliebhaber freuen sich,  die Filmemacher bei der Filmvorstellung oder den Pressekonferenzen befragen und kennenlernen zu können. Alle Neuigkeiten auf der Filmfestwebseite.

Klasse am Odeonsplatz

Was gibt es Schöneres als an einem lauen Sommerabend exzellenter Klassik am Odeonsplatz zu lauschen? Klavier-Virtuose Lang Lang gibt sich am 15. Juli 2017 mit Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 1 in Begleitung des Symphonieorchestes des Bayrischen Rundfunks unter der Leitung von Manfred Honek die Ehre.

Am Sonntag, dem 16. Juli dominiert Chefdirigent Valery Gergiev mit seinen Münchner Philharmonikern an der Seite der Chinesischen Pianistin Yuja Wang mit dem Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Moll von Johannis Brahms und Mussorgskijs Bilder einer Ausstellung die Bühne der Feldherrenhalle. In den letzten Jahren war es so warm, daß ich den gesamten Abend im Sommerkleid genießen durfte, herrlich!

Für Jazz-Liebhaber ein Muss ist der Jazz Sommer im Bayerischen Hof, der wieder mit einem Konzert Line Up der Extra-Klasse punktet. Live-Aid Gründer Bob Geldorf mit seiner Band Bobkaz eröffnet das hauseigene Jazzfestival am 18. Juli 2017 im Festsaal. Spätabends bringen die Jazz Virtuosen Mike Stern, Randy Brecker und Lenny White, erstmals gemeinsam, den Night Club zum Swingen. Der Jazz Trompeter Roy Hargrove wird am 19.07. den Nightclub mit seinem Groove aus Soul, Funk und HipHop zum Tanzen bringen. Arto Linsey, Dominique Miller und Gato Pretos runden das Programm ab. Passend dazu werden in der Astor Cinema-Lounge Musikfilme vorgeführt.

Kurioses auf der Dult

Geschirr, Kuriositäten oder originelle Geschenke gesucht? Die Jakobi- Dult vom 29.07. – 6.08.2017 auf dem Mariahilfsplatz bietet die Gelegenheit, zu flanieren und möglicherweise das eine oder andere zu erwerben.

das persönliche Brotzeitbrettl auf der Dult

Das längste Musikfestival der Welt bespielt das Theatron zum Musiksommer im Olympiapark vom  3. -27.8.2017. Sitzkissen, Picknik und Regencape nicht vergessen, dann kann man Jazz, Rock, Liedermacher, Klassik und Kurzfilme genießen. Toll, jeden Abend junge oder Profibands kennen zu lernen. Jetzt ist es auch wieder erlaubt, vor der Bühne zu tanzen!

dasTheatron im Olympiapark

 

Titelfoto: Tollwood by Bernd Wackerbauer

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken