Ein Feuerwerk des Entertainments bei Schuhbecks Theatro-Herzstück

Es gibt Dinnershows, da ist oder war es immens wichtig, mit der richtigen Begleitung hinzugehen, um die langen Wartezeiten, bis die Gänge serviert werden, zu überbrücken.  Das kann beim neuen “Herzstücke” Programm nicht passieren. So dramaturgisch dicht  ist die Show, das man sich kaum traut, hinaus zu gehen, um nichts zu versäumen.

the singing cast
the singing cast

Vom Conferencier Daniello moderiert, bringen die Singenden Kellner die Zuschauer mit “Grease” Songs in Stimmung. Das Hors d `oeuvre, die Variation vom Norwegischen Lachs an marinierten Wurzelgemüse und Vogerlsalat, mundet vorzüglich und paßt zur Antipoden-Artistin Kathy Donnert, die mit Beinjonglage verzaubert, ungefährlich schön.

Kathy Donnert
Kathy Donnert

Supertalent 2014 Pavel Stankevich zeigt schwindelerregende Handstandequilibristik, nicht nur für die Damen ein durchtrainierter Augenschmaus! Apropos Schmaus, das Crèmesüppchen von Krustentieren mit Garnele, Fenchel und Gnocchi wärmt schön,  etwas weniger Salz wäre hier mehr.

Pavel Stankevich Foto:dk
Pavel Stankevich Foto: dk

Vor dem exzellenten Hauptgericht, Tafelspitz, rosa Kalbsfilet, Vanillgemüse und getrüffeltem Pürree, jongliert Comedian Steve Rawlings mit Englischem Klamauk-Humor.

Das kraftvolle Rumänische Duo Art Balance läßt mit seiner sensationellen Akrobatik wie vom anderen Stern den Atem stocken!

Duo Acro Ballance
Duo Acro Ballance

Der nächste Höhepunkt, das Paar Flight of Passion zeigt leidenschaftliche Eleganz-Akrobatik vom Allerfeinsten und verführt zum Träumen!

Flight of Passion
Flight of Passion aus der Ukraine zeigt Körperbeherrschung inklusive Romantik pur!

Dann wird umgebaut und der Eingang für 10 Minuten gesperrt. Meistermagier Marko Carvo aus Finnland verwirrt uns mit seinen Vogel-Illusionen,  läßt sie verschwinden und aus seiner Hand wieder auftauchen.

Das Dessert, karamelisierte Ananas, Fruchtchutney mit dezentem Mango-Chili-Eis, schmilzt auf der Zunge.

Auf einem Podest mit nur zwei Metern-Durchmesser sausen das Rollschuhpaar Giuritano im Kreis. Der Mann schwenkt seine Patnerin durch die Luft, daß die nahen Zuschauer erschauern.

Elvis´ “I will always on my mind” erklingt und tätsächlich, der Meister selbst, Alfons Schuhbeck heizt mit kräftiger Stimme ein, so daß er als Zugabe “Blueberry Hill” schmettern muß!

Alfons Schuhbeck zeigt sein Gesangs-Talent beim Finale
Alfons Schuhbeck zeigt sein Gesangs-Talent beim Finale

Alle Infos unter: www.teatro.de/home/

Fotos: Theatro

Schreibe einen Kommentar