Schlagwort-Archive: eat&STYLE

Die sch√∂nsten Herbst-Termine f√ľr Kunst-, Kulinarik- und Wein-Genie√üer!

Der Goldene Herbst l√§d mich¬† gerne zum Bergwandern und Spazierengehen ein. Da es fr√ľh dunkel wird, genie√üe ich es, diverse Kunst-, Wein- und Kulinarik-Festivals aufzusuchen.

Wolf Hamm Perlweiß bei den Highlights in der Residenz

Heute beginnt das Kunst Hightlight in der Residenz M√ľnchens, die Internationale Kunstmesse¬† Highlights .¬†¬† Bis zum 21. Oktober gibt es Antiquarisches, Fotografisches, neue und immer interessante Kunst zu sehen, hingehen!

Brisant: John F. und Bobby Kennedy mit Marolyn Monroe…1962 Foto: Cecil William Stoughton

Jetzt jagd eine Weinprobe die andere. Am 18. Oktober 2018 pr√§sentiert das √Ėsterreichische Burgenland in der M√ľnchner Tonhalle seine besten Weine mit 70 Winzern. Von 14-16 Uhr d√ľrfen die Fachleute probieren, anschlie√üend ist bis 20 Uhr f√ľr alle ge√∂ffnet.

ein Genuss-Trio von K√ľchenchef Andreas Roland von Lump, Stein und K√ľchenmeister

Am 26. Oktober er√∂ffnet die Frankenweinbar im Alten Hof, genannt Lump, Stein und K√ľchenmeister, ab 18 Uhr d√ľrfen alle G√§ste¬† die kulinarischen Gen√ľsse mit dem passenden Frankenwein verkosten. Wie w√§re es mit Rotem R√ľbensalat mit Schafsk√§se und frischem Koriander, gegrilltem Chicoree mit Kapern und Blauschimmelk√§se und Ceviche vom Saibling mit Kokosminzsauce? Die ungew√∂hnlichen Namen Lump, Stein und K√ľchenmeister stammen von drei Weinregionen Frankens.

Der Lions Club in Pullach veranstaltet am 26.10. die Wein und Genu√ü im B√ľrgerhaus mit Weinen und K√∂stlichkeiten aus aller Welt. Dabei¬† unterst√ľtzt er Kids to Life, ein Zentrum f√ľr benachteiigte Kinder und Jugendliche.

Der Weinherbst M√ľnchen vom 26. – 28. Oktober auf der Praterinsel bietet Weine von Mosel, Saar, Ruhr, Ahr und Nahe, aus dem Rheingau, Franken, Rheinhessen, der Pfalz, Baden, W√ľrttemberg sowie aus Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, √Ėsterreich, S√ľdafrika, Chile, Australien, Neuseeland etc. Insgesamt 900 Weine des Jahrgangs 2017 stehen zum Probieren bereit. Bei dem Angebot ist es wichtig, viel Wasser zu trinken und sich vorher eine Grundlage zu verschaffen!

Am 3. November startet f√ľr zwei Tage wieder mein Lieblings- Foodfestival, die eat&STYLE im Zenith. 150 Aussteller pr√§sentieren¬† ihre au√üergew√∂hnliche K√∂stlichkeiten aus regionalen Manufakturen und Ideen zum Thema Essen und Trinken.¬† Bei den Workshops wine&STYLE lernen die Besucher,¬† welche Weine zu Schokolade oder K√§se passen. Daf√ľr und zum Backen mit Veronique Witzigmann oder Kochen mit Spitzenk√∂chen wie Lucky Maurer oder Sebastian Copien gilt es, sich rechtzeitig anzumelden, am besten online. K√ľchentricks lernen und selber verkosten bringt unheimlich viel Spa√ü!

selber kochen, probieren, genießen, die auf der eat&STYLE

Zum Schn√§ppchen-Preis von 5 ‚ā¨ darf der Genie√üer unter dem Motto „so schmeckt deine Stadt“ eine Spezialit√§t der 8 M√ľnchner Restaurants verkosten und damit den indviduellen Style der K√ľche, das Team und die Philosophie kennenlernen. Dabei sind unter anderem Bernd Arold aus dem Gesellschaftsraum, Lilian Schumann und Michael Urban von La Boh√®me, die Sushi-Meister aus dem Kim Sang,¬† Daniela und Daniel Roch aus dem Essence, und Anh-Thu von Chi Thu. Ein Gericht nach Wahl ist im Eintrittspreis enthalten. Mit l√§uft schon jetzt das Wasser im Munde zusammen!

Die gr√∂√üte Weinmesse, die Forum Vini, findet vom 9. -11. November im MOC statt. 300 Aussteller aus 40 L√§ndern laden zum Probieren ihrer Weine, Schaumweine und Delikatessen ein. Wer bei den anderen Weinmessen nicht f√ľndig wurde, hier wird er oder sie es!¬† Erstmalig k√∂nnen Fans und solche, die es werden wollen, an der Prominenten-Weinbar an drei Messetagen ausgew√§hlte Weine u. a. von G√©rard Depardieu, Sting, Francis Ford Coppola oder Matthias Schweigh√∂fer und Joko Winterscheidt kostenlos probieren. Bei den Seminaren kann, wer sich rechtzeitig angemeldet hat, alles √ľber Klasse-Weine lernen, mitmachen!

Champagner, Wein und kulinarische Gen√ľsse vers√ľ√üen den November-Blues

Wein und Genuss in Pullach, eat&STYLE, Forum Vini und Champagnerglueck in M√ľnchen

Grau und nass pr√§sentiert sich der November, aber davon sollte man sich nicht die Laune verderben lassen. Ende Oktober ist die Genussmesse eat&STYLE in M√ľnchen zu Ende gegangen. Eine Entdeckungsreise des nachhaltigen Genusses f√ľhrt zu Manufakturen wie Ingwerdrinks mit handgeriebenem Ingwer, den 8j√§hrigen Cihuatan Rum aus San Salvador mit Schokoladen-, Vanille-, Mandel- und Kaffee-Aromen oder Decoroso Kaffee aus dem Norden Thailands. Zu 80 % wird hier umweltfreundliches Einmal-Geschirr und Tischw√§sche von Papstar benutzt. Bei Wine & STYLE erz√§hlt Sommeli√®re Romana Echensberger, welcher K√§se oder Schokolade zum jeweiligen Deutschen Wein passt, das richtige f√ľr Weinliebhaber, Schleckerm√§uler und solche, die es werden wollen!

Vegetarisch Green Glamour? gleich wird uns Heiko Antoniewicz zeigen, wie¬īs geht Foto: dk

In der Backstube und den Kochstudios konnten wir K√ľchentricks von den Profis kennen lernen, zubereiten und anschlie√üend verkosten.

eat&STYLE 2017 im Zenith in M√ľnchen am 28.10.2017
Foto: Stefan M. Prager f√ľr FLEET FOOD Events GmbH

Daf√ľr kann man sich online oder vor Ort anmelden, die Kurse sind sehr begehrt!

Chef Daniel Roch vom Essence Restaurant & Lounge Foto: dk

Genug verkostet und Hunger bekommen? In der Kesselhalle nebenan pr√§sentierten sich acht M√ľnchner Restaurants wie der Gesellschaftsraum, Brasserie Colette von Sternekoch Tim Raue, das Essence aus Pasing, La Boheme oder Siggis vegan + fresh food. F√ľr einen angenehmen Preis durften wir kleine, leckere Portionen probieren.

Das Bio-Stunden Ei vom La Boh√®me wird zubereitet…die Weinflasche ist ein Pfefferstreuer Foto:dk

Lust bekommen? Nach Hamburg und Stuttgart zieht die eat&STYLE im November weiter.

Am kommenden Freitag, dem 10.11.17¬† l√§d der Lions Club im B√ľrgerhaus Pullach um 19 Uhr zu Wein & Genuss mit Deutschen und Internationalen Weinen, Feinstes aus K√ľche und Keller und einer Tombola f√ľr den guten Zweck ein. Im Wein-Keller-Club¬† Tresor Vinum unweit der Waldwirtschaft Gro√ühessellohe gibt es regelm√§√üig Weinverkostungen mit den Winzern, Konzerte und andere interessante Veranstaltungen.

Die gr√∂√üte Weinmesse Forum Vini findet vom 10. – 12.11.17 im MOC¬† in Freimann statt. Vor Ort kann man sich f√ľr Workshops wie K√§se und Wein anmelden, in der Halle Unmengen von Weinen, Champagner, Lik√∂ren und Schn√§pse probieren, aber Vorsicht, meistens gibt es nur Brot dazu.

Santé mit Jean-Emmanuel Bonnaire

Champagner macht gl√ľcklich und sch√∂n, einen selbst und das Gegen√ľber sowieso, ich nenne ihn meine Kreislauftropfen, da er gegen niedrigen Blutdruck hilft. Nur welcher soll es sein? Direkt vom Winzer Jean-Emmanuel Bonnaire durfte ich k√ľrzlich im Kunst-gespicken Ambiente der Galerie Hegemann seine exzellenten Champangner probieren. Der Champagne Bonnaire Grand Cru erfreute sich im Sch√∂nheitsk√∂nigin-Zelt der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest gro√üer Beliebheit, kein Wunder!

persönlich eingeschenkt schmeckt am besten! foto: dk

Organisiert war alles von den engagierten f√ľnf Herren vom ¬†¬†¬† ChampagnerGl√ľck, die gr√∂√üten Fachh√§ndler und Importeure von Winzer-Champagner.¬† Die Preise sind moderat und die Feiertage nicht mehr weit…Alle Infos und Verkostungen gibt es auf ihrer Webseite. Sant√©!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Innovative Produkte und K√ľchentricks der Spitzenk√∂che kennenlernen

Deuschlands gr√∂√ütes Food Festival, das eat&STYLE √∂ffnete letztes Wochenende seine Tore im M√ľnchner Zenith. Gleich beim Hineingehen lockten erste Probier-Gen√ľsse wie ein Bio-Ingwer-Drink vom Kloster Kitchen aus 100 % von Hand gesch√§ltem Ingwer mit etwas Agavensirup, Zitronensaft und Quellwasser, da so die vitalisierenden Inhaltsstoffe am wirkungsvollsten erhalten bleiben. Gleich dahinter durfe ich mich an der Kraftbr√ľhe nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin von der Br√ľhmanufaktur Ammersee erw√§rmen.

Olive-Joy Oliven√∂lOlive-Joy aus Griechenland stellt reinsortige Oliven√∂le vor, www.Kokoszucker.de ihren handegemachten Kokosbl√ľtenzucker aus dem Bl√ľtennektar wilder Kokospalmen Indonesiens. Hinter Protami stecken zwei junge M√ľnchner, die in ihrem delikaten Eis ohne k√ľnstliche Zus√§tze statt Industriezucker den nat√ľrlichen Zuckeraustauschstoff Yylit verwenden. Der hohe Proteingehalt dient dem Muskel- und Zellaufbau und lecker ist es auch!

Darauf erstmal bei Goldkehlchen einen erfrischenden Cider-Saft ohne k√ľnstliche Zusatzstoffe. Fast alle der handwerklich hergestellten¬† Delikatessen aus kleinen Manufakturen sind auf der eat&STYLE biozertifiziert.

Leckeres vom Foodtruck die große Klappe
Leckeres vom Foodtruck die große Klappe

Jetzt wird es Zeit, draußen nach den Foodtrucks zu sehen. Ob vegan, vegetarisch oder mit artgerecht produziertem Fleisch, hier wird jeder satt. Die Vegan-Alm nebenan lockt mit cooler Musik & Drinks.

Im Kesselhaus genehmigte ich mir erstmal einen Vitamin-Cocktail mit Staatlich Fachingen Mineralwasser, da es Alkohol besser vertr√§glich machen soll. Beim¬†Wein-Seminar lauschte ich Sommeli√®re Romana Echensperger und probierte Wein mit Schokolade. Bei den K√ľchentricks mit Steffen Prase lernte ich leckere vegetarische Reggaek√ľche mit Musik. Er kocht auf Festivals und hat begeisterte Kunden, einer ist Musiker Hans S√∂llner. Toll, gemeinsam mit anderen K√∂stlichkeiten zu zubereiten und gleich zu vernaschen! Die s√ľ√üen Workshops dirigierten Veronique Witzigmann und Andrea Schirmeier-Huber, Lucky Maurer und Wolfgang zerlegten ein viertel Rind live in der Men¬īs Academy, in der es um die richtige Fleischzubereitung aus artegerchter Haltung ging.¬† Beim Kaffee-Walk konnte der Kaffee-Affine sein Wissen vertiefen,¬† bei den neuen Gin-Destillerien wie handcrafted Amato aus Wiesbaden oder Krater-Spirits¬† geistige Getr√§nke kennenlernen.

PralinésDa fehlt nur noch handgefertigte Schokolade. Die Meisterwerke Chocolaterie bietet Weihnachtlich dekorierte Schokoladenspezialitäten und Adventskalender zum Dahinschmelzen!

Bei all den nachhaltig produzierten Produkten ist es schade, dass so viel Abfall und Plastik wegen der Verkostung anfällt. Papstar.com bietet immerhin Geschirr und Besteck aus nachwachsendem Zuckerrohr und Holz an, was auch teilweise auf der Messe verwendet wurde, nur mit der Entsorgung haperte es noch.

Am 11. -¬≠ 13. November 2016 geht die eat&STYLE nach Hamburg in den Schuppen 52, am 18. -¬≠ 20. November 2016 zur Messe Stuttgart Halle 7, jedes Jahr auch nach M√ľnchen und D√ľsseldorf.

Alle Infos unter: www.eat-­and-­style.de

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kulinarische Entdeckungen auf der eat&STYLE

Zwischen Kochshows und Weinh√§ndlern konnte der Besucher interessante St√§nde mit nachhaltigen Konzepten kennenlernen.¬† Wer hat sich noch nicht √ľber den M√ľllberg von Kaffekapseln ge√§rgert? beanarella stellte die erste kompostierbare Kaffekapsel der Welt vor. Selbstverst√§ndlich enth√§lt sie keine gesundheitssch√§dlichen Weichmacher oder Schwermetalle. Die Kaffebohnen, ausschlie√ülich aus fairem Handel, werden in der √§ltesten Kaffer√∂sterei der Schweiz verarbeitet.

Wahre Geschmacksexplosionen wie beim Wein verspricht der Kampot-Pfeffer aus Kambodscha. Die Pfefferboutiquen von Hennest Finest in K√∂ln stellten wei√üen, roten und schwarzen Pfeffer vor, die wie bei Wein oder Parfum Kopf- und Herznoten besitzen. Direkt nach dem Mahlen beim schwarzen Pfeffer entstehen √Ątherische Kopf-Noten wie Minze, Thymian, Meerluft, nach einigen Minuten dominieren fruchtige Herz-Noten wie Pfirsich und Zitrone. Dazu empfielt der Experte rotes Fleisch, dunkle So√üen und Tomaten. Der Wei√üe zeichnet sich durch deutliche Sch√§rfe und brotig-w√ľrziger Komponente aus, er pa√üt zu Fisch, Meeresfr√ľchtten und Gefl√ľgel. Der Rote verleiht Gefl√ľgel und Fisch eine fruchtig-scharfe Note¬† und eigent sich als Dessert-Pfeffer f√ľr Erdebeeren oder reife Mangos.

IMG_6238 .
schwarzer, weißer und roter Pfeffer Foto:DK

Opaque stellte seine handgemachten Pralinen mit einem Hauch von Sylter Meersalz vor, die auf der Zunge zerschmolzen.

Bei chocqlate¬† kann man seine Schokolade selber aus nat√ľrlichen Zutaten wie Kakaobutter,¬† Agavensirup,¬†Kakao-Bohnen- und Pulver herstellen, ebenfalls ein himmlischer Genu√ü! Sie unterst√ľtzen mit oneplanetcrowd.de kleine Bio-Kakaoplantagen in Panama.

IMG_6228
geröstete und ungeröstete gemahlene Kakaobohnen, Kakaobutter, Vanillepulver, Agavensirup, eine leckere Mischung! Foto:DK

Zahlreiche hochwertige, umweltfreundlich hergestellte¬† Genu√ümittel konnten verkostet und gekauft werden, nur die Plastikm√ľllentsorgung¬† braucht dringend ein upgrade. Pfandflaschen von „Almdudler“ wurden gratis verteilt, die Flaschen √ľberf√ľllten anschlie√üend zusammen mit Plastikbechern die M√ľlleimer, nicht sehr umweltfreundlich!

www.beanarella.ch

www.hennesfinest.com

Staunen, Schmecken, Mitmachen, Geniessen, das Motto der diesjährigen Eat & Style

men_s_world_guido_schroeder
men_s_world_Foto guido_schroeder

Es ist wieder soweit, Deutschlands gr√∂√ütes Food-Festival „eat & STYLE“ regt im Zenith zum aktiv werden beim Backen, Kochen, Grillen, Bier & Wein-Verkosten ein.

In der Craft BeerCorner kann der interessierte Besucher bei Bier-Sommelier Michael König an Verkostungs-Workshops  von handwerklich-hergestelltem Bier aus Deutschland, den USA und Großbritannien teilmehmen.

IMG_6232
selbstgemachte Köstlichkeiten schmecken am besten! Foto:DK

Konditorweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber wird die Besucher auf der Showb√ľhne unterhalten. Zudem begeistern auch V√©ronique Witzigmann, Tochter des ber√ľhmten Starkochs Eckhart Witzigmann und Autorin mehrerer preisgekr√∂nter Koch- und Backb√ľcher, sowie Weltklasse-Patissier Matthias Mittermeier vor Ort. Sie laden nicht nur zum Zuschauen ein ‚Äď in der Miele Backstube k√∂nnen Besucher auch selbst aktiv werden und sich mit Tipps und Tricks eindecken.

Ein gro√üer Fokus liegt auf der Men¬īs World, der nicht nur¬† M√§nnerherzen h√∂her schlagen l√§sst: Starkoch und passionierter Fleischliebhaber Lucki Maurer verr√§t hier in der Perfect Meat Academy seine Geheimtipps. Gleich ob saftige Ribeye Steaks vom Wagyu, Dry-Aged Produkte vom Irish Beef Hereford Prime oder zartes Strip Loin vom US Bison ‚Äď in der Perfect Meat Academy verr√§t Starkoch Lucki Maurer was ein perfektes Fleischgericht ausmacht. Um Fleisch geniessen zu k√∂nnen, statt an einer Schuhsohle wie¬† Charlie Chaplin in „Goldrausch“¬† zu kauen, lernen die Teilnehmer in dem mehrmals stattfindendem 60-min√ľtigen Kurs allerhand Wissenswertes rund um die Fleischzubereitung und d√ľrfen hervorragendes¬† Qualit√§t-Fleisch im Rahmen eines Workshops kennenlernen.

Auf dem Food Truck Court kann der Besucher seinen Hunger bei acht verschiedenen Trucks wie der Burrito Bande, der Donut Factory oder „Der Intoleranten Isi“ f√ľr¬† Menschen mit Lebensmitteltoleranz stillen.

Fleischlos gl√ľcklich wird man bei der veganen K√ľche von Nicole¬† Just. Reggae-Koch Stefan Steffen Prase stellt nicht nur sein Kochbuch „Moa Fire2“ inklusive Reggae-CD vor, er kocht auch vegetarisch-karibische Spezialit√§ten.

Dazu passend pr√§sentieren die¬† wine&STYLE-Experten vom Deutschen Weininstitut die besten und neuesten Kreationen deutscher Winzer. Dar√ľber hinaus veranstaltet das DWI mehrmals t√§glich Weinseminare und inszeniert themenbezogene Aktionen, wie z.B. ‚ÄěWein und Schokolade‚Äú oder ‚ÄěWein und K√§se‚Äú.

An unzähligen Ständen werden hauptsächlich naturbelassene Spezialitäten wie zum Beispiel selbstgemachte, auf der Zunge-schmelzende Schokolade  oder die Bio-Energie-Suppe nach den 5 Elementen vorgestellt.

In diesem Jahr öffnet die eat&STYLE am 31. Oktober von 14.00 Uhr bis  22.00 Uhr, am Samstag, 1. November von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, am Sonntag, 2. November von 11 Р18 Uhr.

Alle Infos unter:  www.eat&STYLE.de