Was 200 Frauen bewegt, eine inspirierende Ausstellung in der Bayerischen Staatsbank

Was ist Ihnen wirklich wichtig? Was macht Sie gl√ľcklich? Was empfinden Sie als tiefstes Leid? Was w√ľrden Sie in der Welt ver√§ndern, wenn Sie k√∂nnten? Diese Fragen haben wir uns m√∂glicherweise mal selbst gestellt. 200 Frauen aus aller Welt, ber√ľhmte oder weniger bekannte, wurden diese Fragen im Rahmen des Buchprojektes „200 Frauen – Was uns bewegt“ gestellt. Um die ganze Welt reiste Fotograf Kieran E. Scott, um¬† diese Frauen vor wei√üem Leinen zu portr√§tieren.

Ashley Judd, links, wurde durch sexuellen Mißbrauch zur Kreuzritterin

Faszinierend und inspirierend sind die Antworten der Frauen auf die f√ľnf Fragen.

Sängerin Kimbra aus Neuseeland

Kimbra zum Beispiel sagte, sie w√ľrde sich selbst ver√§ndern, die Welt zu retten ist eine Illusion, sie m√∂chte ein besserer, g√ľtigerer und liebevollerer Mensch werden. Nobelpreistr√§gerin Jody Williams meinte, Leute, die sich selbst verwirklichen wollen, sollten ihren Hintern in Bewegung setzen, um Menschen zu helfen, die wirklich Hilfe brauchen.

Model und Sängerin Imany

Model und Sängerin Imany ließ sich von einem Buch von Simone de Beauvoir beeinflussen, daß sie Herrin ihres Schicksal ist.

Zur Vernissage am letzten Samstag kamen zahlreiche Porträtierte und die Initiatoren Blackwell & Ruth sowie Verlegerin Dr. Elizabeth Sandmann, um diese tolle Ausstellung mit dem exklusiven Förderer,  der BMW-Group, zu eröffnen.

Bis zum 26. November 2018 sind die 200 Frauen in der Alten Bayerischen Staatsbank in der Kardinal-Faulhaber-Str. 1 zu sehen, anschließend wandert sie bis zum 14. Dezember in die Technische Universität in der Arcisstrasse 21.

Anschauen, sie ist auch f√ľr M√§nner geeignet!

Die sch√∂nsten Herbst-Termine f√ľr Kunst-, Kulinarik- und Wein-Genie√üer!

Der Goldene Herbst l√§d mich¬† gerne zum Bergwandern und Spazierengehen ein. Da es fr√ľh dunkel wird, genie√üe ich es, diverse Kunst-, Wein- und Kulinarik-Festivals aufzusuchen.

Wolf Hamm Perlweiß bei den Highlights in der Residenz

Heute beginnt das Kunst Hightlight in der Residenz M√ľnchens, die Internationale Kunstmesse¬† Highlights .¬†¬† Bis zum 21. Oktober gibt es Antiquarisches, Fotografisches, neue und immer interessante Kunst zu sehen, hingehen!

Brisant: John F. und Bobby Kennedy mit Marolyn Monroe…1962 Foto: Cecil William Stoughton

Jetzt jagd eine Weinprobe die andere. Am 18. Oktober 2018 pr√§sentiert das √Ėsterreichische Burgenland in der M√ľnchner Tonhalle seine besten Weine mit 70 Winzern. Von 14-16 Uhr d√ľrfen die Fachleute probieren, anschlie√üend ist bis 20 Uhr f√ľr alle ge√∂ffnet.

ein Genuss-Trio von K√ľchenchef Andreas Roland von Lump, Stein und K√ľchenmeister

Am 26. Oktober er√∂ffnet die Frankenweinbar im Alten Hof, genannt Lump, Stein und K√ľchenmeister, ab 18 Uhr d√ľrfen alle G√§ste¬† die kulinarischen Gen√ľsse mit dem passenden Frankenwein verkosten. Wie w√§re es mit Rotem R√ľbensalat mit Schafsk√§se und frischem Koriander, gegrilltem Chicoree mit Kapern und Blauschimmelk√§se und Ceviche vom Saibling mit Kokosminzsauce? Die ungew√∂hnlichen Namen Lump, Stein und K√ľchenmeister stammen von drei Weinregionen Frankens.

Der Lions Club in Pullach veranstaltet am 26.10. die Wein und Genu√ü im B√ľrgerhaus mit Weinen und K√∂stlichkeiten aus aller Welt. Dabei¬† unterst√ľtzt er Kids to Life, ein Zentrum f√ľr benachteiigte Kinder und Jugendliche.

Der Weinherbst M√ľnchen vom 26. – 28. Oktober auf der Praterinsel bietet Weine von Mosel, Saar, Ruhr, Ahr und Nahe, aus dem Rheingau, Franken, Rheinhessen, der Pfalz, Baden, W√ľrttemberg sowie aus Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, √Ėsterreich, S√ľdafrika, Chile, Australien, Neuseeland etc. Insgesamt 900 Weine des Jahrgangs 2017 stehen zum Probieren bereit. Bei dem Angebot ist es wichtig, viel Wasser zu trinken und sich vorher eine Grundlage zu verschaffen!

Am 3. November startet f√ľr zwei Tage wieder mein Lieblings- Foodfestival, die eat&STYLE im Zenith. 150 Aussteller pr√§sentieren¬† ihre au√üergew√∂hnliche K√∂stlichkeiten aus regionalen Manufakturen und Ideen zum Thema Essen und Trinken.¬† Bei den Workshops wine&STYLE lernen die Besucher,¬† welche Weine zu Schokolade oder K√§se passen. Daf√ľr und zum Backen mit Veronique Witzigmann oder Kochen mit Spitzenk√∂chen wie Lucky Maurer oder Sebastian Copien gilt es, sich rechtzeitig anzumelden, am besten online. K√ľchentricks lernen und selber verkosten bringt unheimlich viel Spa√ü!

selber kochen, probieren, genießen, die auf der eat&STYLE

Zum Schn√§ppchen-Preis von 5 ‚ā¨ darf der Genie√üer unter dem Motto „so schmeckt deine Stadt“ eine Spezialit√§t der 8 M√ľnchner Restaurants verkosten und damit den indviduellen Style der K√ľche, das Team und die Philosophie kennenlernen. Dabei sind unter anderem Bernd Arold aus dem Gesellschaftsraum, Lilian Schumann und Michael Urban von La Boh√®me, die Sushi-Meister aus dem Kim Sang,¬† Daniela und Daniel Roch aus dem Essence, und Anh-Thu von Chi Thu. Ein Gericht nach Wahl ist im Eintrittspreis enthalten. Mit l√§uft schon jetzt das Wasser im Munde zusammen!

Die gr√∂√üte Weinmesse, die Forum Vini, findet vom 9. -11. November im MOC statt. 300 Aussteller aus 40 L√§ndern laden zum Probieren ihrer Weine, Schaumweine und Delikatessen ein. Wer bei den anderen Weinmessen nicht f√ľndig wurde, hier wird er oder sie es!¬† Erstmalig k√∂nnen Fans und solche, die es werden wollen, an der Prominenten-Weinbar an drei Messetagen ausgew√§hlte Weine u. a. von G√©rard Depardieu, Sting, Francis Ford Coppola oder Matthias Schweigh√∂fer und Joko Winterscheidt kostenlos probieren. Bei den Seminaren kann, wer sich rechtzeitig angemeldet hat, alles √ľber Klasse-Weine lernen, mitmachen!