Nyepi, das Balinesische Neujahrsfest

IMG_3551
In Ubud umrahmt von den Reisfeldern Bali´s, berühmt durch das Buch und den Film „Eat Pray Love“,  tat sich Geheimnisvolles in den Hinterhöfen. Furchterregende Figuren wurden zusammengebastelt und ominöse Zeremonien durchgeführt.
Foto:DK
Foto:DK
IMG_3601
Foto:DK
Foto:DK

Am folgenden Tag war es dann soweit: Paraden mit schrecklichsten Gestalten sollten das Böse austreiben und alles Schlechte vom vergangenen Jahr hinter sich lassen. Vergnügt trugen gross und klein, begleitet von Trommeln und jeder Menge Zuschauern, die furchterregensten Gestalten durch Ubud’s Strassen.

IMG_3633
Foto: DK

Ab Mitternacht, dem Nyepi, sollte man den bösen Geist am Himmel 24 Stunden lang nicht auf sich aufmerksam machen, daher durfte niemand das Haus oder Hotel verlassen, kochen, Licht machen oder gar einen Computer einschalten! DIE Gelegenheit, sich mal vom Digital-Kommunikationszwang entspannt loszulösen!

Nachdem wir uns am Vortag mit Proviant versorgt hatten, ergriffen die Gäste unseres Hotels die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und verbrachten einen äusserst kommunikativen, relaxten Tag am Pool.

Foto:DK
Foto:DK