Schlagwort-Archive: Lausanne

Edgard´s Paradies im Lausanne Palace

Vor 101 Jahren wurde das Hotel Lausanne Palace & Spa eröffnet. Aus dieser Zeit stammen die großzügigen breiten Gänge, in denen Damen mit ihren opulenten Reifröcken der Belle Epoque flanieren  konnten.

Foto: Lausanne Palace
Foto: Lausanne Palace

Royalties, Prominente und Politiker aus aller Welt gaben und geben sich hier die Klinke in die Hand. Seit 1980 residiert das Internationale Olympische Kommitee in der obersten Etage. 140 Zimmer und Suiten haben entweder See-und/oder Alpenblick. Unsere Suite hatte eine wundervolle Aussicht auf den See mit seinen Seglern, leider war es zu diesig, um die Schweizer Berglandschaft mit dem Großglockener zu sehen.

Blick auf den Genfer See von unserer Suite Foto: DK
Blick auf den Genfer See von unserer Suite Foto: DK

Die Gastronomie hat drei Bars und vier Restaurants zu bieten. Die 1915 Bar empfängt den Gast in der Lobby mit Kaffee und Kuchen,  die LP´s Bar mit kolonialer und zeitgenössischer Dekoration bietet Drinks aller Art mit einem feinen Menue indoor und outdoor.

Dekoration in der LP´s Bar Foto: DK
Dekoration in der LP´s Bar
Foto: DK

Wem Kuba zu weit ist, der kann in der Cigar´s Lounge der Havanna Bar inklusive Humidor seiner Leidenschaft frönen.

Coté Jardin Frühstück Foto: DK
Coté Jardin Frühstück Foto: DK

Um das Grand Chène im Stil einer Pariser Brasserie mit 13 Gault Millau Punkten, das unter vielen anderen Prominenten die Rolling Stones als Gäste hatte und das Coté Jardin (14 Gault Millau Punkte), in dem wir Frühstück und Dinner genießen durften, kümmert sich seit 2004 Executive-Chef Edgard Bovier, gekrönt mit 18 Gault Millau Punkten und einem Michelin Stern.

Sternekoch Edgard Bovier und Doris Krumm Foto:BS

Als Sohn und Enkel eines Kochs aus dem Valais in der Schweiz begann früh seine Affinität zum Kochen. Aus seiner Zeit in Griechenland im Corfou Hilton, Palace de Corfou und dem Miramar Beach in Rhodos kommt der Einfluß der Griechischen Küche, dem ein Seite der Karte im Coté Jardin gewidmet ist.

Saumon á la Chef
Saumon á la Chef

In seinem Table D´Edgard mit offener Küche lässt er seiner Kreativität und Passion für die Mediterrane Küche mit Griechischem und Provencalischen Einfluß freien Lauf. Für ihn sind die Produkte wie Olivenöl, Kräuter und Gemüse die Stars. Frisch und von exzellenter Qualität entwickeln sie fein gewürzt ihre eigenen Aromen , statt von Geschmacksallianzen überlagert zu werden. Von den Märkten der Region, in Ligurien, der Provence und Nizza läßt er sich immer wieder zu kulinarischen Höchstleistungen inspirieren. Er liebt die Sonne und sagt, er ist ein Mann der Olivenbäume, nicht der Palmen. Statt im Fernsehen aufzutreten entwickelte er 2003 seine eigene Linie mit Ligurischem Olivenöl und erweiterte sie mit Kapern aus Pantelleria, Taggiasca Oliven und Toskanischer Pasta. Ein besonderes Highlight, diesen Sternekoch kennenlernen zu dürfen! Beim Schmökern in seinem Buch “ Edgard Palace“ im Favre Verlag liefen mir beim Anblick seiner Gerichte das Wasser im Munde zusammen! Nachkochen, wiederkommen oder beides?

Lausanne Palace & Spa

Grand-Chêne 7-9
CH-1002 LAUSANNE
SWITZERLAND
T. +41 21 331 31 31
F. +41 21 323 25 71
reservation@lausanne-palace.ch
www.lausanne-palace.com

 

Herzlichen Dank an das Lausanne Palace & Spa

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken