Humor & Teamwork bestimmten das Drachenbootrennen der Gastronomie 2015

IMG_6546Auch in diesem Jahr bescherte Petrus den Gastronomen beim Drachenbootrennen tropisches Paddelwetter. Abk├╝hlung mit Dusche gab es, wenn der Vordermann oder -frau nicht im Rhythmus des Trommlers am Bug war und das Paddel nicht richtig eintauchte. Nicht nur Kraft, sondern Gleichm├Ą├čigkeit sind wichtig, um auf den vorderen Pl├Ątzen zu landen.

W├Ąhrend der Schweizer Wein-Sponsor flei├čig ausschenkte, stellten sich 12 Teams der Herausforderung. Sternekoch Bobby Br├Ąuer vom Esszimmer der BMW-Welt fusionierte mit Shane┬┤s Restaurant zu den Bayirisch Dragons inklusive eigens von Shane┬┤s Frau kreirtem T-Shirt mit rotem Drachen. Sie landeten auf dem 10. Platz. Beim Team Geisel von den Geisel Privathotels, zu dem der K├Ânigshof geh├Ârt, stimmten┬á Rhythmus samt Teamwork, sie machten den 1.Platz.

Team Geisel freut sich ├╝ber seinen 1.Platz
Team Geisel freut sich ├╝ber seinen 1.Platz

Die Sommelier Union Deutschland e. V.┬á lag knapp dahinter und freute sich nicht minder ├╝ber den 2. Platz. Der Sponsor Swiss Wine, im letzten Jahr noch unangefochten Erster, wurde Dritte, der Sch├Ąferwirt, wieder mit eigener Biergartenausr├╝stung angereist, Vierter. Ogricht aus Holzkirchen erpaddelten den 5., die IHK-Akademie den 6., Pasler & Friends, das aus Sommeliers und Gastronomiefachleuten bestehende Team um Top-Winzer Martin Pasler aus dem Burgenland, den 7.┬á Das Team vom Restaurant Vitus aus Iffeldorf, unterst├╝tzt von Susanne Platzer vom Culinaricum-Bavaricum und Doris Scholze-Khumalo von der Eisbl├╝te, in der sie sensationelles Natureis kreirt, den 8. Platz, der Sommelierverband ├ľsterreich den 9. und Neuling Ella vom Lenbachhaus den 11. Platz.

k├╝hl feiern im Starnberger See Foto: dk
k├╝hl feiern im Starnberger See
Foto: dk

Das Mariandl Team bewies Humor mit ihren T-Shirt Aufschriften: „Mir san die wahren Pazifisten“ und „mir hobn no nia jemand gschlogen“. Der letzte Platz war ihnen sicher, beim Feiern waren sie allerdings unschlagbar!

IMG_6566Was sind schon Zahlen, wenn der Buchscharner Seewirt exzellent auftischt und die Schweizer Weine von┬áSommelier-Consult in Str├Âmen flie├čen, w├Ąhrend die Sonne am See langsam untergeht? Klar, da├č zu sp├Ąter Stunde das Tanzbein in der Weinbar geschwungen wurde.

Gesponsert von Sommelier Consult,┬áSwiss Wine Promotion, Gerolsteiner und dem Buchscharner Seewirt organisierte J├Ârg Linke von Linke Weinhandelsges. mbH hervorragend dieses enspannteTop-Event der Gastronomie. Jedes Team wurde mit eigens ausgesuchter Musik begr├╝├čt, die IHK-Akademie zum Beispiel mit „we don┬┤t need no education“ aus „The Wall“ von Pink Floyd.

www.linke-weine.de

www.sommelier-consult.de/

www.schweizerweine.info/

Schreibe einen Kommentar